Campleiter werden

Wir suchen Campleiter für unsere Workcamps in Deutschland:

Als Campleiter wirst du das Workcamp aus einer anderen Perspektive erleben. Du möchtest dich gern sinnvoll in deiner Freizeit betätigen und / oder suchst ein Praktikum? Als Campleiter hast du die Möglichkeit hier vor Ort viele Menschen aus unterschiedlichen Ländern kennen zu lernen und dich in gemeinnütziger Arbeit zu engagieren.

Für die Campleitung werden dir 150 € Aufwandsentschädigung gezahlt. Außerdem entstehen dir keinerlei Kosten;- für Unterkunft, Verpflegun. Wirg, An- und Abreise kommt der NIG auf.

Wichtige Voraussetzungen sind:

  • gute Englischkenntnisse, weil die Campsprache Englisch ist
  • du bist volljährig
  • du hast Lust, im Sommer 2-3 Wochen eine Gruppe junger internationaler Freiwilliger kennen zu lernen und anzuleiten.

Jedes Jahr organisieren wir eine CampleiterInnenschulung an einem Wochenende im Juni. Reisekosten werden zurück erstattet, Übernachtung & Verpflegung sind kostenlos.

Dort erfährst du so einiges Hilfreiches, wie man ein Camp managen kann, Spiele, die das Kennenlernen und den interkulturellen Austausch erleichtern, Rezepte für leckere Gerichte, die auch viele Esser satt machen und einiges mehr. Keine Bange, das ist im allgemeinen ganz locker.
Du wirst also gut vorbereitet auf die Teilnehmer losgelassen 🙂 . Anschleißend erhälst du von uns noch eine Campleiterbestätigung.

Das Campheft für 2023 veröffentlichen wir im März. Im Campheft 2022 findest du unsere Workcamp-Projekte aus dem letzten Jahr und kannst dir schon mal einen Eindruck verschaffen. Schreibe uns an nig@campline.de, wenn du gern weitere Informationen zur Campleitertätigkeit erhalten möchtest und wir setzen uns mit dir in Verbindung.